Whistleblowing

Seit Juli 2023 gilt in Deutschland das Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG). Demnach müssen Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten ein internes Meldesystem einrichten. Mit HRlab bilden Sie alle Anforderungen des Hinweisgeberschutzgesetzes - unter anderem dank detaillierter Rechtevergabe - sauber ab. So sind nicht nur Sie auf der sicheren Seite, sondern auch die Hinweisgebenden.

Whistleblowing
100% digital

Direkte Verlinkung

Eigenständiger Zugriff

Intuitiv

Übersichtlich

Zugriffsrechte

100% Anonymität

Um eine interne Meldestelle über HRlab einzurichten, hinterlegen Sie zunächst Ihren jeweiligen Compliance Officer im System. Ausschließlich diese Person und natürlich die Hinweisgeber haben Zugang zu den eingehenden Fällen. Um Anonymität zu garantieren, können auch Hinweisgeber nur mit einem verschlüsselten Passwort wieder auf den Fall zugreifen.

Whistleblowing - Anonym.png
Whistleblowing - Nachverfolgung.png

Klare Nachverfolgung

Sobald ein Fall eingeht, kann der Compliance Officer darauf zugreifen und den Status entsprechend aktualisieren. So wissen beide Parteien jederzeit, wo die Klärung des Falles gerade steht. Außerdem hinterlegen sie direkt im Fall Notizen, um die Nachverfolgung so einfach und transparent wie möglich zu machen und bei Bedarf auch so zu kommunizieren.

Fehlverhalten melden

Sie können drei verschiedene Kommunikationsmethoden einrichten, über die Ihre Mitarbeitenden einen Fall melden können. Das Ticketsystem behandelt alle eingehenden Fälle direkt über das HRlab System. Alternativ können Sie auch eine Telefonnummer oder eine separate Mail-Adresse hinterlegen. So haben Hinweisgeber die Möglichkeit, ihren Fall je nach Präferenz zu melden.

Whistleblowing - melden.png

Beispielhafter Ablauf einer Meldung über HRlab

Youtube Blocked Background

Durch Datenschutzeinstellungen blockiert

Basierend auf Ihren Datenschutzeinstellungen wird der Inhalt nicht geladen. Bitte bearbeiten Sie Ihre Datenschutzeinstellungen.

Verwandte Funktionen

Perfekt in Ihre HR-Prozesse integrierbar

employee self service
Employee Self Service

HRlab setzt konsequent auf Employee Self Service-Funktionen,...

Feedback - Forms New Feature
Mitarbeitergespräche

Mit HRlab legen Sie Intervalle für regelmäßige...

dashboard
Dashboard

Das Dashboard als Startseite von HRlab liefert...

faq

Häufig gestellte Fragen

Unternehmen mit 50 Mitarbeitenden oder mehr sind dazu verpflichtet, ein internes Meldesystem einzurichten. Das ist laut HinSchG seit Juli 2023 gesetzlich festgelegt.

Als Whistleblowing wird bezeichnet, wenn Beschäftigte Ihre Unternehmens eine Meldung über unmoralische oder rechtswidrige Handlungen im Unternehmen machen.

Laut Gesetzgebung ist es Unternehmen freigestellt, die Aufgabe der internen Meldestelle mit internen Beschäftigten oder externen Dritten zu besetzen. Dritte können beispielsweise Anwaltskanzleien sein.

HRlab Logo

Die flexible All-in-One HR Software für den modernen Mittelstand

SFC-DatenschutzGeprueft
IONOS-CloudPartner
Forschung_und_Entwicklung
OMR_top_rated

© 2024, HRlabImpressumDatenschutz
Play Store HRlabApp Store HRlab