Kompetenzen, die einen HR Profi ausmachen

13. Juni 2019
Fähigkeiten und Qualifikationen eines HR Profis © makibestphoto – stock.adobe.com

Ein HR Profi muss heute gewisse Fähigkeiten und Qualifikationen mitbringen – HRler brauchen verschiedene Kompetenzen für eine bestmögliche HR Arbeit. Die wichtigsten Fähigkeiten und Kenntnisse sollte darum jeder HR Profi mitbringen. Hier ein Überblick, was einen HR Profi heute ausmacht, damit eine effiziente und professionelle Personalarbeit möglich ist.

 

1. Kommunikationsfähigkeiten

In Stellenausschreibungen für HR Profis sind häufig als Anforderung gute Kommunikationsfähigkeiten genannt. Kommunikation spielt im Personalmanagement eine zentrale Rolle. Der HR Profi bildet die Verbindung zwischen Unternehmen und Mitarbeiter. Er ist zum einem wie ein Aktivist für die Mitarbeiter und zum anderen repräsentiert er den Arbeitgeber. Seine Rolle erfordert darum besondere Kommunikationsfähigkeiten.

Darüber hinaus bedient ein HR Profi die Mitarbeiter mit allen notwendigen Informationen. Bei sämtlichen Fragen und Problemen wenden sie sich an die HR. Ein HR Profi muss dann in der Lage sein, alle Anfragen effektiv lösen zu können.

 

2. Verwaltungsexperte

Verwaltungstechnische Aufgaben nehmen einen Großteil der HR Tätigkeiten ein. Sie betreffen Prozesse wie Kündigungen, Abwesenheiten, Lohnabrechnung und andere Bereiche. Auch mit digitalen HR Lösungen und dem Anstieg von automatisierten Prozessen werden Verwaltungsaufgaben noch nicht komplett abgelöst. Darum sind Qualifikationen in Verwaltungstätigkeiten immer noch gefragt. Ein HR Profi muss demnach auch ein Verwaltungsexperte sein und mit diversen Daten umgehen können.

 

3. Expertise in HRM

Ganz außer Frage steht, dass ein HR Profi auch Erfahrung in HR Management mitbringen muss. Berufserfahrungen oder auch ein entsprechender Bildungshintergrund sind gute Voraussetzungen. Die Erfahrungen und das Wissen helfen, sämtliche Kompetenzen in HR ausreichend erfüllen zu können. Dadurch besteht ein gewisses Verständnis für Abläufe wie im Recruiting, in der Bewerberauswahl, im Abwesenheitsmanagement, in der Datenauswertung und weiteren HR Prozessen.

 

4. Proaktivität

Ein proaktives Handeln und Denken macht einen richtigen HR Profi aus. Proaktivität kann aber auch mit der Zeit entstehen und angeeignet werden. Der HR Profi kann potenzielle Probleme frühzeitig erkennen und vorbeugen und ein proaktives HR Management kann in vielen Fällen mehr erreichen als ein reaktives. Es hilft zu planen und aus HR Prozessen den größtmöglichen Mehrwert für das gesamte Unternehmen herauszuholen.

 

5. Beratung

Eine weitere Schlüsselfähigkeit ist die Beratung verschiedener Stakeholder. Ein HR Profi muss in der Lage sein sowohl Mitarbeiter als auch Manager bezüglich sämtlicher Personalangelegenheiten betreuen zu können. Solche Themen können operativ sein wie beispielsweise die Bereitstellung von Formularen und Vorlagen. Er muss aber auch bei taktischen Vorgehen wie Umstrukturierungen beratend zur Verfügung stehen und strategische Empfehlungen geben, zu denen die Ausrichtung der HR Tätigkeiten mit dem Unternehmen zählt. Solche Empfehlungen und Absprachen brauchen eine entsprechende Kommunikation. An dieser Stelle greifen gleichermaßen erneut die Kommunikations- und Coaching-Fähigkeiten des Profis.

 

6. Coaching und Recruiting

Die Fähigkeit als Coach nützliche Informationen zu vermitteln und Mitarbeiter weiterzubilden ist ebenso von Bedeutung. Diese Qualifikation ist vor allem im Onboarding, in der Reintegration von Mitarbeitern oder bei Konfliktlösungen erforderlich. Sie werden oftmals am Arbeitsplatz oder in speziellen Coachings angeeignet. Ebenso sind im Recruiting spezielle Fähigkeiten gefragt, um qualifizierte Kandidaten auszumachen, die besten von ihnen auszuwählen und zu ermitteln, ob ein Kandidat zum Unternehmen und dessen Kultur passt.

 

8. Kenntnisse mit HR Systemen

Digitale Systeme zur Verwaltung von HR Aufgaben unterstützen die tägliche Personalarbeit. Die meisten Informationen zu Einstellungen, Performance-Bewertungen, Lohnabrechnungen oder Zusatzleistungen werden über die Systeme verwaltet. Große und kleine Unternehmen profitieren von solchen Systemen, solange die HR mit diesen umgehen kann. Darum ist heute mehr denn je ein guter Umgang mit HR Systemen notwendig. Sie sind meist einfach in der Bedienung. Erfahrungen können dennoch helfen, mit diesen besonders effizient zu arbeiten.

 

9. Interkulturelles Verständnis und Sprachkenntnisse

Es hängt vom Unternehmen und dessen Mitarbeitern ab, wie weit die Kenntnisse eines HR Profis reichen müssen. Größere Unternehmen sind oftmals multinational und bedürfen ein interkulturelles Verständnis. Vor allem bei der Betreuung von Standorten in verschiedenen Ländern müssen kulturelle Unterschiede bedacht werden. Kulturelle Unterschiede wie Ansprüche an Zusatzleistungen und Traditionen betreffen auch die Art und Weise, wie Mitarbeiter eingestellt, gehalten und unterstützt werden sollten. Darüber hinaus bestehen Unterschiede in der Bewertung von Mitarbeitern. In manchen Ländern ist ein direkteres Feedback gewünscht, während in anderen das Gegenteil erforderlich ist. Bei Wahl eines falschen Kommunikationsstils könnten Botschaften falsch oder gar nicht ankommen.

 

10. Analytische Fähigkeiten

Kenntnisse im Umgang mit Daten und Analysen haben in den letztes Jahren an Bedeutung zugenommen. Von vielen HR Profis wird darum heute eine analytische Denkweise gefordert. In allen Bereichen ist der Einsatz von Daten immer mehr gefragt, um bessere Entscheidungen treffen zu können. Dazu zählt auch der Umgang mit Predictive Analytics. Ohne eine strategische Personalarbeit basierend auf Datenanalyse geht es heute nicht mehr.

Mit der Notwendigkeit analytischer Denkweisen geht die Anforderung an Kenntnisse in der Berichterstattung einher. Solche Fähigkeiten umfassen die Erstellung und Interpretation von Personalberichten unter Berücksichtigung von Daten verschiedener HR Systeme.

 

11. Teamwork

Ohne Teamwork kann Personalarbeit nicht funktionieren. Ein HR Profi muss mit Kollegen und Managern Hand in Hand arbeiten. Davon profitiert die HR und auch das gesamte Unternehmen.

 

Fazit

Es bleibt festzuhalten, dass ein HR Profi verschiedene Fähigkeiten für eine professionelle Umsetzung der Prozesse und Aufgaben im Personalmanagement erfüllen muss. Von Kommunikationsfähigkeit und Teamwork über Beratungs- und Verwaltungskompetenzen bis hin zu Erfahrungen mit Prozessen wie dem Recruiting und im Coaching. Ein HR Profi muss weit aufgestellt sein.