Uncategorized

Mit Vollgas durch das digitale Zeitalter

9. August 2018
Personalwesen

Wieder katapultiert uns die Digitalisierung in ein neues Jahr - Wo sind die vergangenen Jahre geblieben? Wir sind in 2018 angekommen und wieder ist ein Jahr im Zeitraffer vergangen. Eine Erklärung dafür: Jemand hat an der Uhr gedreht und den Kalender von heute auf morgen auf 2018 gesetzt. Die wirkliche Erklärung für dieses Empfinden liegt auf der Hand.

 

Digitalisierung

Blicken wir einmal nicht nur auf das letzte Jahr zurück, sondern auf die vergangenen Jahre dieses Jahrzehnts. Der Grund für unser Zeitempfinden ist offensichtlich. Von Jahr zu Jahr schreitet die Technik mit immer schnellerem Tempo voran und beschleunigt den digitalen Wandel. Dass die Digitalisierung ein Prozess ist, der immer weiter voranschreitet, ist kein Geheimnis. Dass die Digitalisierung jedoch so schnell voranschreitet, haben viele unterschätzt. Erst mit Blick auf die vergangenen Jahre wird deutlich, mit welcher Geschwindigkeit sich der digitale Wandel bewegt.

 

Digitales Personalmanagement

Das Personalwesen wird immer wieder zu den Branchen gezählt, die zu spät die Entwicklungen der Digitalisierung erkannt und akzeptiert haben sollen. Nehmen wir an, dass sich HR tatsächlich verspätet mit den digitalen Anforderungen und Möglichkeiten auseinandergesetzt hat, so ist es doch umso erstaunlicher, mit welchen digitalen Mitteln HR heutzutage aufwartet. Viele Unternehmen nutzen bereits die Vorteile eines digitalen Personalmanagements und profitieren von HR Software, die auf modernster Technologie basiert.

 

HR Analytics

Im Personalwesen kommen verstärkt Analysen und datenbasierte Auswertungen zum Einsatz, um Prozesse zu verbessern und den Unternehmenserfolg zu erhöhen. Insbesondere das Personalwesen hat frühzeitig die Möglichkeiten der Analyse von Personaldaten erkannt und geht mit dem Trend. Nicht nur hinsichtlich des Employee Engagements, sondern vor allem im Bewerbermanagement hat die Verwendung von Personalanalysen eine ausschlaggebende Wirkung. Wie? Das erfahren Sie in unserem Blogeintrag “Des Rätsels Lösung – Engagierte Mitarbeiter bereits im Bewerbungsprozess erkennen”.

 

Wir wünschen Ihnen allen ein erfolgreiches neues Jahr mit viel Glück und Gesundheit!